Aktuelles

Lateinisches Theater

  

Auf eine Zeitreise ins alte Rom konnten sich am vergangenen Freitag die Schüler der 5. Klassen begeben, denn die Lateinschüler des 6. Jahrgangs hatten zu einem Theaterstück in lateinischer und deutscher Sprache eingeladen. Per Fernbedienung beförderten sich Paulina und Julian etwa 2000 Jahre zurück und beobachteten eine römische Familie dabei, wie sie ein Fest zu Ehren des Sohnes vorbereitete und dann gebührend feierte. 

Finger Food Friday

27. FingerFoodFreitag
 
Liebe Schüler,
 
am Freitag, 31. März findet unser nächster „FingerFoodFreitag“ statt. Gemeinsam mit den Schülern der Klasse 6C bereiten wir vom Team FFF in der 1. und 2. Stunde ein paar leckere Snacks vor, mit denen ihr euch in beiden großen Pausen stärken könnt! Pro Snack erheben wir wieder 10-30 ct. Bringt also am FFF eine leere Brotdose mit und steckt Euch ca. 2-3 € in Kleingeld ein! Bitte keine Scheine, das können wir schlecht wechseln! Danke!!

Badminton am PMG

 
 
Schon seit langer Zeit ist die Badminton-AG von Herrn Grußendorf ein fester Bestandteil des Angebotes unserer Schule. Hier wird nicht nur auf Technik geachtet, nicht nur miteinander, sondern auch gegeneinander gespielt. Beim letzten Turnier der AG siegten unter den Damen Andrea Castillo Barrientos aus der Klasse 5C und unter den Herren siegte Ben-Linus Erck aus der Klasse 6A. 

Känguru Mathematik Wettbewerb 2017

  

Heute, am dritten Donnerstag im März, findet wie jedes Jahr der Känguru-Wettbewerb statt! Er wird in Deutschland zentral durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V. mit Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin vorbereitet und ausgewertet. Durchgeführt wird der Wettbewerb jedoch an den Schulen. Und das PMG nimmt wieder daran teil! 

Endspiel beim Schulschachturnier

  

Am 10. März war es soweit. Die letzten vier Spieler(innen) kämpften um Platz 1 und 3. Schon vor Beginn hatten sich zahlreiche Zuschauer eingefunden, um das Finale zu verfolgen.

Lukas und Wahak kämpften um den dritten Platz. Wahak wollte diesmal nichts anbrennen lassen und siegte über Lukas mit einer starken Leistung.

HEUREKA !

  

Der HEUREKA!-Wettbewerb ist ein Schüler- und Schulwettbewerb bis zur Klassenstufe 8. Der erste Teil hat das Thema "Mensch und Natur".

Der HEUREKA!-Wettbewerb ist ein Multiple Choice Verfahren, das aus jeweils drei Abschnitten besteht.Der jetzige Wettbewerb beinhaltete Fragen zu den Themen „Der Mensch und seine Umwelt, Tiere und ihre Rekorde und Pflanzen“. Außerdem werden das Wetter, chemische und physikalische Phänomene ebenso thematisiert wie die Themen Technik, Energie und Fortschritt.

Ideen Expo heute am PMG

  
 
Im Rahmen der Ideenexpo 2017 fand heute am PMG das MINT-Master Schulquiz statt. Die Klassen 5 bis 7 hatten die Aufgabe innerhalb von fünf Minuten 10-15 Fragen aus dem MINT-Bereich (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu beantworten. Gelang dies, erhielten die Schüler tolle Give Aways. Die Klasse 7C hat die Fragen am schnellsten korrekt beantwortet und wurde als Tagessieger gekürt. 

Online-Mensaumfrage

  

Vielen Dank an das Eltern- und Kollegenteam, das im Februar 2017 eine Mensaumfrage erstellt und durchgeführt hat. Leider haben nur etwas mehr als 30 % der Schülerinnen und Schüler an der Mensaumfrage teilgenommen, so dass die einzelnen Antworten nicht repräsentativ sind und die Umfrage insgesamt nicht verwertet werden kann, so der Mensaausschuss am 14.02.2017. 

Wassertank in Kenia eingeweiht

  

Am 28.02.2017 war es endlich soweit. Durch den anglikanischen Bischof Francis Matui wurde der von unserer Schule finanzierte Wassertank im südöstlich der kenianischen Hauptstadt Nairobi gelegenen Städtchen Katangini eingeweiht. Zu dieser Festlichkeit hatten die Schüler der Mililuni Primary School, denen dieser Wassertank in erster Linie zugutekommt, kleine Präsentationen und Tanzeinlagen vorbereitet.

Das Phoenix Theatre zu Gast am PMG

  
 
Als die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs sowie der Q-Phase am Dienstag, 28.02.2017 die Aula des Philipp Melanchthon Gymnasiums betraten, um sich das Theaterstück „Shakespeare’s Bottom or Getting to the Bottom of Shakespeare“ anzusehen, ahnten sie nicht, dass sie für die nächsten 60 Minuten schon bald selbst Darsteller auf der Bühne sein würden. Nach einem „warm welcome“ der beiden englischen Darsteller „Bottom“ (Lydia May) und „Flute“ (Rhys Whiteside) standen auch schon fünf freiwillige Schüler und Schülerinnen verkleidet auf der Bühne und stellten die Urversion von Shakespear’s „Romeo and Juliet“ dar.