Aktuelles

Das PMG beim Tag der Niedersachsen

 

Am ersten Septemberwochenende fand mit dem Tag der Niedersachsen ein großes Event in Wolfsburg statt. Das PMG war mit dabei und präsentierte sich am Infostand des Wolfsburger Vereins „Wasser für Kenia e.V.“ als eine der Projektschulen, die durch die Finanzierung eines Wassertanks den Menschen in den Dürregebieten Kenias wertvolle Hilfe zur Selbsthilfe im Kampf gegen den Wassermangel geleistet hat. 

Schülerpatenschaften am PMG

 

Zum neuen Schuljahr konnten an unserer Schule zum ersten Mal Schülerpatenschaften etabliert werden. Insgesamt 30 Schülerinnen und Schüler des 10. und 11. Jahrgangs hatten sich als Paten für die jetzigen 5. und 6. Klassen angemeldet und unterstützen ihre Patenschüler nun fleißig im Schulalltag. Ob Ansprechpartner bei kleineren Fragen, Begleiter beim Mittagessen oder Helfer bei Klassenaktivitäten – die Aufgaben der Paten sind vielfältig und werden gewissenhaft wahrgenommen. 

„Da haben wir wirklich was Tolles geschafft!“

  
 
‚Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage‘ steht auf dem Schild, welches nun hoch im zweiten Stock des PMG zu sehen ist.
 
Das Projekt wurde vor knapp einem Jahr von unseren damaligen Schulsprecherinnen Svea Melchert und Angelina Timpe in die Wege geleitet. Nach der feierlichen Übergabe haben wir nun auch den richtigen Platz für unser neues Aushängeschild gefunden und dank der Hilfe von Matthias Jäger „in schwindelnder Höhe“ angebracht. 

Haustiere in der Schule

  

Am Donnerstag, den 24. August 2017 war es endlich soweit. Die Klasse 5a freute sich schon seit einer Woche auf die doppelte Biologiestunde zum Thema „Haustiere“ in unserem grünen Klassenzimmer. Denn etwas war heute anders: Es durften Haustiere mit in die Schule gebracht werden. In der ersten halben Stunde waren vier Hunde zu Gast: Neben Labrador, Heide – Terrier, Australian Shephard – Colli – Mischling war auch ein ungarischer Vorstehhund mit dabei. Die Schüler stellten ihre Hunde jeweils Kleingruppen an den neuen hölzernen Sitzgruppen vor. 

Schulgarten wird „Grünes Klassenzimmer“

  

Im Schulgarten tut sich mal wieder was. Nachdem im Frühjahr mit vereinten Kräften von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften in einer Umgestaltungsaktion das Fundament gelegt wurde, konnten in der letzten Woche endlich die durch die Jugendwerkstatt Gifhorn gebauten Bänke und Tische im Schulgarten aufgestellt werden. Sie bieten jetzt genügend Sitzplätze für eine Klasse, so dass das PMG einen weiteren Klassenraum dazugewonnen hat -  sofern das Wetter mitspielt.

Wir pilgern im Papenteich

Liebe Eltern, liebes Kollegium!

Wir pilgern im Papenteich, und zwar von Rethen über Adenbüttel und Didderse nach Groß Schwülper:

Samstag, 16.09.2017 von 10 – ca. 15 Uhr

Das Elterncafe präsentiert den Pilgerbegleiter und Wiederentdecker des Braunschweiger Jakobsweges Dieter Prüschenk (Projektleiter Braunschweiger Jakobsweg bei der Evangelischen Akademie Abt Jerusalem).

Lesewettbewerb

  
 
Am 15. Juni 2017 fand zum 2. Mal der vom Team der Schulbibliothek organisierte Lesewettbewerb der 5. Klassen statt - die Schüler hatten im Voraus schon mit den Deutschlehrern im Klassenentscheid ihre Klassensieger bestimmt. So wurde die 5a durch Thorge Lerche, die 5b durch Rianna Behringer, die 5c durch Paula Trappe und die 5d durch Kiel Balondo vertreten. 

Begrüßungsfrühstück der 5. Klassen

  

Am Samstag, dem 12.08.17 öffnete die Mensa des Philipp Mellanchthon Gymnasium ab 09.30 Uhr ihre Tore, um rund 240 Eltern mit Schüler und Schülerinnen der neuen 5. Klassen sowie deren Geschwisterkinder zum netten Beisammensitzen und Kennenlernen zu empfangen. Ein reichhaltiges Buffet der Eltern begrüßte alle Anwesenden. Beim Frühstück konnte jeder ungezwungen mit anderen Eltern und den anwesenden Lehrkräften ins Gespräch kommen.

Dritter Bauabschnitt am PMG kommt voran

 

Die Bauarbeiten zum dritten Bauabschnitt am PMG kommen voran. Heute wurde bereits die Decke des Erdgeschosses gegossen, damit nun das erste Stockwerk aufgebaut werden kann. Der Neubau war aufgrund der gestiegenen Schülerzahlen am PMG nötig geworden und soll zum kommenden Schuljahr 18/19 fertiggestellt sein. Er beherbergt Unterrichtsräume und Fachräume der Chemie.

106 Schülerinnen und Schüler am PMG eingeschult

  

„Ihr seid ein ganz besonderer Jahrgang“, so Pastor Dr. vom Brocke zu den neuen Fünftklässlern, „denn Ihr werdet im Jahr des Reformationsjubiläums am Philipp Melanchthon Gymnasium eingeschult!“ Und tatsächlich stand der Einschulungsgottesdienst am 03.08.2017 unter dem Zeichen der Reformation. Auch das faszinierende Anspiel der Schülerinnen und Schüler der Theater-AG von Frau Sallatsch nahm dieses Thema auf und zeigte Luther als einen Menschen, der trotz aller Anfeindungen und aller Aberglauben fest zu seinen Überzeugungen stand und dessen Überzeugungen zu einer neuen religiösen und persönlichen Freiheit führten. Besonders beeindruckend war, dass das Anspiel von den Schülerinnen und Schülern selbst geschrieben war und die Schauspielenden durch ihr faszinierendes Spiel einen direkten Draht zur Gemeinde in der bis auf den letzten Platz gefüllten St Stephani Kirche in Meine bekamen. Ein tosender Applaus war die verdiente Anerkennung dieses Spiels.